Stundenmodell

An der Oberschule Söhlde findet der Unterricht in der Zeit von 07:55 bis 16:00 Uhr statt. Die Unterrichtsstunden umfassen 60 und nicht wie an anderen Schulen üblich 45 Minuten. Dies ermöglicht es beispielsweise, eine Übungsphase von ca. 15 Minuten in jede Unterrichtsstunde zu integrieren.

Die OBS Söhlde ist als teilweise gebundene Ganztagsschule mit verpflichtendem Ganztagsangebot an einem Tag (Montag) und dem wahlfreien Angebot im Rahmen von AGs (Dienstag und Donnerstag) eingeführt.

 

Alle Klassen werden jahrgangsbezogen unterrichtet. Das Unterrichtsangebot der Oberschule besteht aus Pflichtunterricht, Wahlpflichtunterricht und wahlfreiem Unterricht.

Die Gliederung in den einzelnen Jahrgängen entnehmen Sie bitte unserem Schulprogramm.